Teleskop Kettensäge

Teleskop Kettensäge

Bäume und Sträucher im heimischen Garten oder im Wald jedoch auch für andere Holzarbeiten werden leistungsstarke Kettensägen benötigt. Mit einer funktionalen Kettensäge lassen sich die anfallenden Abeiten problemlos durchführen. Mit einer guten Kettensäge geht die Arbeit auch leicht von der Hand.

Bequem und sicher arbeiten

Besonders hohe Bäume können darunter wachsenden Pflanzen das Licht nehmen, auch Obstbäume müssen regelmäßig beschnitten werden, um hohe Erträge gewährleisten zu können. Doch je höher die Bäume sind umso gefährlicher und auch anstrengender können diese Arbeiten werden. So versuchen viele Gartenbesitzer mit Hilfe von Leitern die Äste zu entfernen oder klettern vollkommen ungesichert auf die jeweiligen Bäume. Dies ist nicht nur kraftaufwändig sondern diese Art und Weise bringt auch viele Unfallrisiken mit sich. Mit einer Teleskop Kettensäge geht die Arbeit nicht nur leichter von der Hand sondern der Nutzer bringt sich damit auch nicht selbst in Gefahr. Mit einer Teleskop Kettensäge kann bequem vom Boden aus gearbeitet werden. Zudem können die abzuschneidenden Zweige auch ohne zusätzliches Werkzeug entfernt werden.
Bei einer Teleskop Kettensäge handelt es sich um Kombigeräte. Mit Hilfe einer Teleskopstange können diese Sägen zu einer Hochastsäge verwandelt werden. Dabei findet man die Teleskop Kettensäge mit Benzinmotoren, mit Netzbetrieb als auch mit Akku-Betrieb.
Beachten sollte man beim Kauf einer Teleskop Kettensäge, das eine Säge mit Benzinmotor schwerer ist als eine Akku Kettensäge. Möchte man eine Akkukettensäge kaufen, so ist die Handhabung dieser recht einfach ist. Die Modelle dieser Art sind jedoch auch sehr praktisch.

 

Meine Lieblings Teleskop Kettensäge:

Einhell Akku Hochentaster

Teleskop Kettensäge

Klicken sie hier um das Produkt auf Amazon zu bestellen.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile einer Akku Kettensäge liegen in der geringen Lautstärke und in der einfachen Handhabung, da kein Kabel benötigt wird. Einer weiterer Vorteil dieser ist, das der Treibstoff hierfür vom Nutzer nicht gemischt werden muss. Auch mit einer Säge mit Akku kann eine Arbeitshöhe von bis zu 4 Metern erreicht werden.
Die Nachteile einer solchen Säge liegen darin, das sie meist ein hohes Gewicht haben. Zudem weisen viele Geräte nur eine geringe Kapazität des Akkus auf. Akku Teleskopkettensägen haben häufig eine geringere Kettengeschwindigkeit als Geräte mit anderen Antriebsarten.

Beachtenswertes

Beim Kettensäge kaufen sollte man auf einige Kriterien achten. Hierzu gehört die Antriebsart. Die Entscheidung für eine Benzinkettensäge, Netzkabelkettensäge oder Akku Kettensäge sollte nach der eigenen persönlichen Vorliebe gehen. Ein weiteres Kriterium ist die Leistung. Eine Teleskop Kettensäge mit Stromspeicher bietet meist geringere Leistungen als elektrische Astsägen oder Benzinkettensägen. Ein weiteres Kriterium ist die Schwertlänge. Bei allen drei Antriebsarten variieren die Längen zwischen 18 und 30 cm. Auch die Schwertlänge sollte den persönlichen Vorlieben entsprechen.

Akku Motorsäge

Akku Motorsäge – Schluss mit Abgas und Stromkabel!

Bei Waldarbeiten oder einfachen Arbeiten im Garten ist eine Säge optimal. Eine Akku Kettensäge, ebenfalls als Akku Motorsäge bekannt, leistet wertvolle Hilfe, wenn es um das Vermeiden von Kabelsalat und Abgasen geht. Aber was zeichnet eine Motorsäge mit einem Akku statt Benzin oder Stromkabel aus? Worauf kommt es bei einem Kauf an? Das erfahren Sie an dieser Stelle.

Wichtige Merkmale – Das zeichnet die akkubetriebene Motorsäge von Bosch aus!

Bei einer Akku Motorsäge sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Sie kann eingeschränkt leisten, was eine herkömmliche Säge schafft. Dennoch sind Motorsägen mit Akkubetrieb beliebt. Die Gründe liegen auf der Hand:

Handhabung

Eine akkubetriebene Motorsäge ist leicht zu bedienen. Dabei ist der Anwender flexibel. Denn das Stromkabel fällt ebenso weg wie ein Benzinmotor. Zudem schont eine Akku Motorsäge das Gehör, da sie wesentlich leiser im Betrieb ist als eine herkömmliche Kettensäge.

Anwendungsmöglichkeiten

Grundsätzlich lässt sich eine Akku Motorsäge nutzen wie jede andere Kettensäge. Ob im Wald oder im heimischen Garten ist annähernd irrelevant. Denn eine solche Motorsäge lässt sich für das Zersägen von Bäumen ebenso gut verwenden wie für einfachere Sägearbeiten im Garten. Holzpallletten oder sonstige Latten zersägen, Äste absägen und ähnliches erledigen Sie problemlos mit einer leistungsstarken Akku Motorsäge mit bis zu 36 Volt Akkuspannung.

Kettensäge kaufen – Darauf ist zu achten!

Der Verwendungszweck und Einsatzort sind beim Kaufen einer Kettensäge entscheidende Faktoren. Sie liefern die Voraussetzungen für die Schwertlänge, Akkuleistung und Laufgeschwindigkeit. Die Frage, ob ein Ersatzakku erhältlich ist, kann ebenfalls schnell an Relevanz gewinnen.

Meine Lieblings Akku Motorsägen:

 

Bosch Home and Garden Kettensäge:

Akku Motorsäge

Klicken sie hier um die Säge auf Amazon zu bestellen.

Zur Bosch Akku Kettensäge habe ich hier einen Außführlichen Artikel für sie.

Black + Decker 18V/2,0 Ah Li-Ion

Akku-Motorsäge

Klicken sie hier um die Säge auf Amazon zu bestellen.

 

 

 

Greenworks Tools 40V:

Akkumotorsäge

Klicken sie hier um die Säge auf Amazon zu bestellen.

 

 

Vor- und Nachteile von Akku Motorsägen

Die Vorteile

Eine Kettensäge im Akkubetrieb zeichnet sich vor allem durch einen leisen Betrieb aus. Meist ist sie geringfügig lauter als ein Staubsauger. Zudem entfallen Abgase und üble Gerüche. Eine Akkusäge schont somit die Umwelt. Beim Akkubetrieb gibt es kein lästiges Kabel, über das der Anwender unter Umständen stolpert oder das den Einsatzort einschränkt. Akkubetriebene Kettensägen sind flexibel einsetzbar und handlich konstruiert.

Nachteile

Leider sind die akkubetriebenen Sägen nicht perfekt. Wenn kein Ersatzakku vorhanden ist, ist die nächste Zwangspause bei umfassenderen Arbeiten vorprogrammiert. Zudem sind Motorsägen mit einem Akku unter Umständen weniger leistungsstark als benzinbetriebene Kettensägen. Das kann beim Fällen von dickeren Bäumen entscheidend sein.

Fazit – Darauf kommt es beim Kauf einer Akku Kettensäge an!

Beim Kauf von akkubetriebenen Kettensägen sind der Einsatzort, der Verwendungszweck und die Akkuleistung entscheidend, um sich für die ideale Motorsäge zu entscheiden. Prinzipiell gilt: Ungeübte Anwender und einfache Arbeiten erlauben den Einsatz von kürzeren Schwertern und schwächeren Akkus. Für umfangreiche Arbeiten (dicke Bäume, lange Einsatzzeiten, …) sowie fortgeschrittene Nutzer eignen sich die leistungsstärkeren Geräte des Herstellers mit längeren Schwertern (30 Zentimeter) besser. Der Hersteller bietet für sämtliche Einsatzgebiete in Wald und Garten den idealen Allrounder.

Die günstige Akku Kettensäge

Die günstige Akku Kettensäge

In diesem Beitrag beschäftige ich mich mit dem Thema, die günstige Akku Kettensäge. Ich nenne zunächst die allgemeinen Fakten, die sie ganz besonders beachten sollten. Danach gebe ich eine Produktempfelung und zum schluss zähle ich alle wichtigen Punkte die vor dem Kauf überprüft werden auf.

 

Eine günstige Akku Kettensäge kaufen! Auf was muss man achten?

Die Gartensaison beginnt und damit auch unweigerlich die Gartenarbeit. Tote Bäume und Sträucher müssen wieder geschnitten werden. Doch die stinkige Benzin Kettensäge macht tierischen Lärm und nervt die Nachbarn. Da man selber das schöne Wetter genießen möchte, will man sich natürlich auch die Gartenarbeit so angenehme, wie möglich machen. Da bietet sich natürlich die Überlegung an, sich eine günstige Akku Kettensäge anzuschaffen und die diversen Vorteile einer solchen zu nutzen. Aber auf was kommt es eigentlich bei dem Kauf einer Akku Motorsäge an? Wir haben uns das Thema mal genauer angeschaut und herausgefunden, auf was man genau achten muss.

Wie man sich vielleicht vorstellen kann, ist ein ganz wichtiger Bestandteil einer günstigen Akku-Kettensäge der Akku! Schließlich sorgt er für die Leistung, die sonst ein Benzinmotor leisten würde. Da Kettensägen einen hohen Energiebedarf haben, leisten selbst gute Akku Kettensägen (beispielsweise von Bosch) höchstens 10 Minuten Dauersägen. Auch Pausen und Stellungswechsel führen zum einen Entleeren des Akkus. Daher sollte sich grundsätzlich bei der Anschaffung überlegt werden, eine zweite Batterie zuzulegen, um den Einsatz über längere Zeit gewährleisten zu können. Der Wechsel zwischen zwei Akkus, einen im Betrieb und einen an der Ladestation, hat sich diesbezüglich bewährt und hält die günstige Akku Kettensäge auch über längere Zeit am Laufen. Neben der Fähigkeit zu schneiden sollte auch grundsätzlich das Gewicht in Betracht gezogen werden. Und das spielt auch in den Faktor Stromspeicher mit rein. Eine große Batterie liefert natürlich länger Energie aber je größer, desto schwerer wird die günstige Akku Kettensäge dann auch und schränkt dadurch unweigerlich die Handhabung ein. Was die Schneidfähigkeit einer Akkusäge angeht, kann man durchaus sagen, dass die Leistung mit der einer Benzinkettensäge vergleichbar ist.

Die beste günstige Akku Kettensäge:

Black + Decker 18V/2,0 Ah Li-Ion

günstige Akku Kettensäge

Klicken sie hier um die Säge auf Amazon zu bestellen.

Zusammengefasst lässt sich sagen, wer sich eine günstige Akku Kettensäge zulegen möchte, sollte auf die folgenden Kriterien besonders achten:

Das Gewicht:
Einer der großen Vorteile einer Akku Kettensäge, ist das Gewicht. Also sollte man sich vor dem Kauf genau anschauen, was die Akku Kettensäge wiegt und dann abschätzen, ob man mit diesem zufrieden ist.
Der Stromspeicher:
Dieser sollte Leistungsstark sein und auf moderner Akkutechnik basieren. Besonders bewährt haben sich Lithium-Ionen-Akkus. Diese weisen keinen Memory-Effekt auf und garantieren beste Leistungen auf Dauer.

Die Schneidfähigkeit:

Das spielt natürlich eine elementare Rolle. Die erfahrungen haben aber gezeigt, dass nicht nur Markenprodukte in dieser Kategorie gut abschneiden. Es gibt auch viele günstige Akku Kettensägen, die ausgezeichnetes Schneidergebnis liefern.

Der Preis: Das spielt ganz klar immer eine Rolle, daher sollte man vorher gut die Preise vergleichen.

Husqvarna Akku Kettensäge

Husqvarna Akku Kettensäge
Beim Einsatz einer Kettensäge dürfen keine Kompromisse gemacht werden. Die Kombination von Leistung und Flexibilität muss perfekt zusammenpassen, um ein befriedigendes Schneideergebnis zu erhalten. Besonders überzeugen hierbei kann die Akku Kettensäge von Husqvarna. Die Säge kann mit allem auftrumpfen, um in der Forst- und Gartenarbeit erfolgreich zu sein. Doch auf was sollte beim Kauf genau geachtet werden und was macht die Husqvarna Akku Kettensäge so gut?

Um erfolgreich eine Akku Kettensäge kaufen zu können, sollten einige Punkte beachtet werden, um ein zufriedenes Schnittergebnis am Schluss erreichen zu können. Eine Husqvarna Akku Kettensäge vereint hier schon sehr viele Vorteile, die es auch einem Laien ermöglichen keinen Fehlkauf zu erleiden.
Besonders Punkten kann die Husqvarna Akku Kettensäge mit einem Li-ion Akku, der auch viele Stunden für reichlich Kraft sorgt. Dieser sollte mindestens eine Stunde unter Volllast halten, um nicht ständig nachladen zu müssen. Denn nur so bietet das kabellose Arbeiten auch einen Vorteil gegenüber herkömmlichen benzinbetriebenen Motorsägen. Um einen mühelosen Betrieb zu ermöglichen, sollte selbstverständlich auch stets die Kette ordnungsgemäß gespannt sein. Nicht zu stark oder zu schwach ist hier die Devise. Die Husqvarna Akku Kettensäge bietet hier einen werkzeuglosen Kettenspanner. Dieser ermöglicht eine schnelle Montage von Kette und Schiene ohne spezial Werkzeug. Und noch wichtiger, mühevolles einhalten von Herstellerangaben entfällt, da diese automatisch eingehalten werden. Auch die Sicherheit sollte unter keinen Umständen vernachlässigt werden. Hier bietet Husqvarna einen integrierten Rückschlagschutzbügel an. Mit dieser Form des Kettenbremsbügels wird eine bessere Sicht und somit auch bessere Kontrolle der Schienenspitze ermöglicht. Zu jeder Zeit soll somit die Beherrschbarkeit gewährleistet werden. Beherrschbarkeit ist ein gutes Stichwort, denn auch während des Arbeitens sollte die Kettensäge flexibel führbar sein. Unterstützend hierbei wirkt ein ergonomischer Griff, der nicht nur erhöhten Komfort, sondern auch einen sicheren Halt in der Hand bietet. Abgerundet wird eine perfekte Husqvarna Akku Kettensäge von einer trägheitsausgelösten Kettenbremse, die effektiv auch unter Volllast arbeitet.

Die Vorteile einer Husqvarna Akku Kettensäge gegenüber vergleichbaren liegt nicht nur im Detail. Die Haptik beim ersten Berühren wird den Unterschied schon klar machen. Die hohe Wertigkeit und sehr gute Verarbeitung lässt auf eine lange Lebensdauer schließen, die aufgrund des Einsatzgebietes auch vonnöten ist. Besonders heben sich diese Sägen ab, da sie über einen überaus lang anhaltenden Li-ion Akku verfügen. Unterbrechungsfreies Arbeiten ist somit kein Problem und auch größere Projekte werden zufriedenstellend erfolgreich beendet. Sehr angenehm ist zudem die geringe Lautstärke im Betrieb. Langes Arbeiten wird somit nicht zur Lärmbelästigung für die eigenen Ohren und der weiträumigen Umgebung. Nachteilige kann nur wenig, bis nichts angefügt werden, außer, dass Qualität eben seinen Preis hat. Doch dafür auch einen jahrelangen und zuverlässigen Partner an der Seite.

Schlussendlich kann festegehalten werden, dass mit das Entscheidenste die Akkukapazität bzw. die daraus resultierende Kraft ist. Hier unterscheiden sich die Guten von den großartigen Kettensägen. Des Weiteren sollte Wert auf die Sicherheitsaspekte gelegt werden und im besten Fall ein Rückschlagschutzbügel verbaut sein. Außerdem ist bei langen Arbeiten der Komfort ein Garant für ein zufriedenstellendes Ergebnis. Deshalb immer einen ergonomischen Griff anderen Haltemöglichkeiten vorziehen.

Kettensäge Kette

Die Kettensäge Kette ist ein wichtiger Beistandteil einer Akku Kettensäg

Das Wichtigste an einer Kettensäge ist die Kettensäge Kette. Diese muss das Material durchtrennen. Aufgrund dessen ist die Stabilität und damit verbundene Qualität einer kettensäge Kette von großer Bedeutung. Aufgrund dessen informiert dieser Text über diese Ketten. Zunächst werden die Handhabung und die Benutzungsmöglichkeiten vorgestellt. Anschließend werden die Besonderheiten beim Kauf aufgedeckt. Danach werden einige Produkte vorgestellt und das Wichtigste zusammengefasst.

Montage:

Um die Kette zu montieren sollten immer ausreichend Sicherheitsbekleidung getragen werden. Diese ist mindestens ein Helm für den Kopf und ein Paar Sicherheitshandschuhe. Die Montage der kettensäge Kette ist von der jeweiligen Säge abhängig. Somit kann es unterschiede in der Kettenspannung geben. Zum Beispiel gibt es eine Kettenschnellspannung oder auch eine seitliche beziehungsweise frontale Kettenspannung. Diese besitzt aber bei den den meisten Sägeketten keinen Einfluss auf die Ketten. Neben den üblichen kettensäge Ketten für die Bearbeitung des Holzes gibt es auch noch widerstandsfähigere Ketten zur Bearbeitung von härteren Material. Zum Beispiel gibt es Hartmetallketten zum Sägen von Gasbeton, Klinker, Sandstein, Gips und Weichblech. Diese wird häufig bei Rettungseinsätzen verwendet. Somit besitzen diese eine dreimal stärker Chromschicht als eine übliche kettensäge Kette.

Meine Lieblings Kette:

Dies ist Natürlich individuell auf ihre Kettensäge anzupassen. Ich empflehle hier nur die aus meiner sicht beste.

Bosch F016800257 Sägekette

Kettensäge Kette

Klicken sie hier um die Kette zu bestellen.

Schleifen der Kettensäge Kette:

Ein Problem stellt jedoch das schleifen der Ketten dar, da ausschließlich Materialien aus Diamant oder Siliziumkarbid für diese Arbeit in Frage kommen. Diesen Problem wirkt eine Spezialkette entgegen. Diese wurde ausschließlich zum vereinfachten Schleifen entwickelt. Somit muss die Kette für den Schleifvorgang nicht von den Gerät abmontiert werden. Das Schleifen kann im besten Fall sogar von der Säge selbst durchgeführt werden. Die Schneidezähne unterscheiden sich nur durch ein abfallendes Dach von einer anderen kettensäge Kette. Die mit Abstand am stärkste Kette für Motorsägen sind die Steinsägenketten. Diese besitzen einen Doppelkegel als Schneidekörper und in der Mitte befindet sich ein spezielles Material, wie zum Beispiel Diamant. Dieses kann dann fast alles Sägen und kühlt auch noch durch Wasser das zu sägende Material. Somit ist vor dem Kauf einer kettensäge Kette wichtig herauszufinden für welche Materialien die Akku Motorsäge oder auch mit Kraftstoff betriebene Motorsäge zum Einsatz kommt. Danach kann man sich für das richtige Material der kettensäge Kette entscheiden. Anschließend sollte man auch beachten wie häufig die mit und ohne Akku Kettensäge zum Einsatz kommt. Danach könnte ein anfänglich teures Angebot durch günstigeres Schleifen richtig Lohnenswert werden.

Fazit:

Nun muss sich jeder darüber im klaren werden, welches Gerät zu ihnen passt. Ob die Firma Bosch heißt oder die Säge mit oder ohne Akku funktioniert ist völlig an die Einsatzgebiete des jeweiligen Nutzers gebunden. Die häufigsten Anwendungen sind die Baumpflege und Holzernte. Jedoch kommt eine Akkusäge immer häufiger bei der Bildhauerei zum Einsatz. Bei diesen Varianten sollte das Schleifen eine zweitrangigen Einfluss auf den Kauf der Säge haben. Wenn nun aber die Säge für viele Einsätze hintereinander genutzt wird, sollte man beim Kauf auf ein einfaches Schleifen Wert legen. Außerdem sollte das Material der Bearbeitung vor dem Kauf feststehen.